Sturmayr Awoard 2018 (182 von 190)
Update

STURMAYR AWARD 2018

DIE BÜHNE FÜR TALENT UND KREATIVITÄT

Am 08.04.2018 traten rund 90 Mitarbeiter aus 20. Salons österreichweit beim mittlerweile 11. Sturmayr Award in Salzburg gegeneinander an. Während die Lehrlinge des 1. und 2. Lehrjahrs mit Ihrem Geschick bei der Kreation großartiger Fönfrisuren beeindruckten, stellten sich die Lehrlinge des 3. Lehrjahrs der Herausforderung eindrucksvoller Hochsteckfrisuren. Im Anschluss präsentierten die Schüler des 3. und 4. Jahrgangs der Modeschule Hallein ihre neusten Fashionpieces mit passendem Sturmayr Haarstyling.
Mit viel Teamgeist und kreativen Ideen bewiesen die Stylisten im spannenden „Hair Battle“ ihr Geschick und Phantasienreichtum zum aufregenden Motto URBAN ELF. Wie jedes Jahr ein spannender Wettbewerb bei dem in Zweier- und Dreierteams mit aufwendigen Flecht- und Stecktechniken, Kreppeisen, Stylern und aufregenden Accessoires einzigartige Looks auf höchstem Niveau hervorgezaubert wurden.Die Motivation, die Kreativität und der Ehrgeiz der Teilnehmer faszinierten und beeindruckten jedoch nicht nur die Jury.
Rund 400 Besucher kamen um ihre Favoriten anzufeuern und die Teilnehmer in aufgeheizter Atmosphäre zu unterstützen.Der Sturmayr Award war auch in diesem Jahr ein gelungener Wettbewerb und eine einzigartige Veranstaltung begleitet von großem Ideenreichtum, außerordentlichem Geschick und einzigartigem Teamgeist.
Gewinner Hair Battle „Urban Elf“

1 Platz: Sinem Bulut, Anna Berger & Brigitte Schlechter

2 Platz: Cintia Csorba & Patricia Csellich

3 Platz: Corinna Klappacher & Lejla Günes

Gewinner 1. Lehrjahr „Föhnen“

1. Platz: Eva Macheiner

2. Platz: Marlene Flaschberger

3. Platz: Julia Eibl

Gewinner 2. Lehrjahr „Föhnen“

1. Platz: Alina Bauer

2. Platz: Dina Kaindl

3. Platz: Gülsenur Külhan

Gewinner 3. Lehrjahr „Hochstecken“

1. Platz: Sabrina Thallinger

2. Platz: Laura Steinberger

3. Platz: Nikola Coric

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Weitere Beiträge

Keine Kommentare

Kommentar schreiben