sturmayr-haircare-at-night
Allgemein, Trends

nächtliche Haarpflege

Schon einmal darüber nachgedacht ob man sein Haar auch in der Nacht pflegen soll? Ja!-Dann sind Sie bei uns genau richtig- wir decken auf und zeigen Ihnen wie Sie sich nachts keine Gedanken mehr über Ihr Haar machen müssen und nie wieder einen Bad Hair Day erleben müssen:

So wie Kaiserin Elisabeth alias Sissi damals müssen wir natürlich nicht schlafen (die Haare entlang dem Kissen nach oben frisiert), aber die richtige Frisur gibt Aufschluss darüber wie Ihr Haar am nächsten Morgen ausschauen wird. Eins ist schon mal sicher, mit einem Pferdeschwanz wird man nicht gut schlafen können und die Knickstellen am nächsten Morgen sind so gut wie vorprogrammiert. Offenes Haar lässt Sie dann eher wie Struwwelpeter aussehen und eine Hochsteckfrisur fördert nicht sonderlich den erholsamen Schlaf, den wir alles so sehr brauchen.

Nachts die richtige Frisur:

Offenes Haar im Schlaf:

Bei offenem Haar werden zwar unschöne Knickstellen vermieden, aber Wirbel und ein ordentliches Durcheinander sind zu erwarten. Weiteres kann bereits geschädigtes und gesplisstes Haar durch die Reibung am Kopfkissen noch mehr strapaziert werden und die Folge draus können natürlich auch Schuppen sein.

Nachts ein locker geflochtener Zopf:

Unsere Empfehlung für längeres Haar ist ein locker geflochtener Zopf, er hält unser Haar in Form und vermeidet das dauerhafte Brechen der Haare. Zum Fixieren des Flechtzopfes empfehlen wir übrigens die wie Telefonkabel aussehenden Haargummis, einen ausführlichen Bericht darüber finden Sie hier, Tipps und Tricks für die invisibobble!

 

Die besten Pflegemittel für die Nacht:

Gegen Haarausfall:

Nixon Night Density Rescue- Nachtserum ohne Ausspülen

Das Serum fördert die Haardichte und reduziert wissenschaftlich Haarausfall, einfach 2 bis 4 volle Pipetten nach Bedarf auf den Haaransatz auftragen und über Nacht einwirken lassen. Das Wundermittel muss nicht ausgespült werden und verzögert stress- und altersbedingten Haarausfall.

Brüchiges Haar in der Nacht stärken:

Ein paar Tropfen Haaröl können schon wahre Wunder bewirken! Das Haar wird eben durch die Reibung am Kopfkissen aufgeraut und kann so folgenschwer verletzt werden, pflegende Öle verhindern die Bildung von Spliss und nähren es mit reichhaltigen Pflegestoffen. Nebenbei bringt das Haaröl das Haar zum Strahlen und vor allem zum Glänzen.

 


 

Quelle Beitragsbild: ©eugenepartyzan – Fotolia.com

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Weitere Beiträge